Monatsarchiv: April 2013

Die syrischen Chemiewaffen

Wie bei allen Berichten über den Bürgerkrieg in Syrien ist es extrem schwierig, zwischen Fakten, gezielten Fehlinformationen und Vermutungen zu unterscheiden. Hinzu kommt, dass die meisten westlichen Botschaften in Damaskus geschlossen sind und damit keinerlei verlässliche Informationsquellen vor Ort mehr zur Verfügung stehen. Die politischen Einschätzungen aller Staaten sind immer auch von nationalen Interessen geprägt und aus Geheimdienstberichten wird häufig das herausgelesen, was in das eigene politische Kalkül passt.
Weiterlesen

Advertisements
Galerie | Kommentar hinterlassen

Der Konflikt in Mali und das deutsche militärische Engagement – Teil II/II: Das deutsche militärische Engagement

Mali, das Land, die wichtigsten Akteure und Organisationen, der Ablauf der Ereignisse von Januar 2012 bis April 2013 und Beurteilung der aktuellen Lage beschäftigt sich der Teil II mit der deutschen Mali-Politik und der damit verbundenen Entwicklung des militärischen Engagement der Bundeswehr. Weiterlesen

Galerie | Verschlagwortet mit , , , , , , , | Kommentar hinterlassen

Der Konflikt in Mali und das deutsche Engagement – Teil I/II

Warum engagiert sich Deutschland eigentlich in Mali, aber z. B. nicht in der Zentralafrikanischen Republik, in der aktuell auch ein Putsch stattgefunden hat? Die nachfolgenden Ausführungen sollen dazu beitragen, sich eine eigene Meinung zu bilden und vielleicht auch eine Antwort auf diese Frage zu geben. Gleichzeitig soll durch die Darstellung der wichtigsten Ereignisse eine Basis dafür geschaffen werden, den Erfolg der Mali-Operation einigermaßen realistisch einschätzen zu können. Weiterlesen

Galerie | Kommentar hinterlassen