Monatsarchiv: März 2010

Die USA und die israelische Siedlungspolitik

In der Frage des israelischen Siedlungsbaus in den besetzten palästinensischen Gebieten kommen von Washington nur Worte, aber keine Taten. Der völkerrechtliche Befund ist eindeutig und die internationale Gemeinschaft hat den Siedlungsbau unmissverständlich verurteilt. Warum bleibt die US-Regierung in dieser Frage gelähmt? Weiterlesen

Advertisements
Galerie | Kommentar hinterlassen